Dienstag, 13. November 2012

Zwillings-Kleidchen


Diese beiden Kleidchen habe ich nach dem farbenmix-Schnitt "Greetje" genäht.
Das war "damals" der erste Schnitt, nach dem ich gearbeitet habe und ich liebe ihn heute noch.
Das schöne daran ist, daß die Kleider lange mitwachsen
und später auch als Tunika über einer Hose supersüß aussehen.

Für diese beiden habe ich Babycord verwendet und den unteren Streifen doppelt genäht.
Das hält auch im Herbst und Winter gut warm und fällt schön schwer,
so daß es über Longshirt und Strumpfhose nicht rumflattert oder aufstockt.
  
       

      

        

        





Kommentare:

  1. Wirklich sehr schön gemacht. Inspirierend!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich hübsche Kleidchen!
    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja süß! Ich mag es vor allem bei Zwillingen, wenn sie das gleiche anhaben, aber farblich doch unterschiedlich sind! Super schön geworden!

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die sind ja allerliebst!!! Ich mag diese Farbkombis total!

    Ich schau jetzt öfter mal rein. Vielen Dank auch für Deinen Besuch bei uns im Blog (Melis-kreative-Seite). Schau doch nochmal rein, ich habe Dir in den Kommentaren geantwortet ;-)

    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Vielen vielen Dank für Eure lieben Kommentare!!
    Es freut mich ganz riesig, daß Euch die Kleidchen gefallen!

    AntwortenLöschen