Dienstag, 29. Januar 2013

Creadienstag: Knopflöcher und so


Guten Morgen Ihr Lieben!

Heute komme ich endlich mal wieder an die Nähmaschine.
Und weil Creadienstag ist, zeig ich Euch ein paar UNFERTIGE Kleider,
die schon länger bei uns rumhängen und heute FERTIG werden sollen:




Die jeweils rechten Kleidchen sind mir noch zu kahl
und bekommen entweder eine Tasche oder eine Applikation.
Mal schauen!




 Ganz wichtig sind zuerst aber mal die Knopflöcher.
Das ist eine eher unliebsame Aufgabe für mich, obwohl ich Knöpfe sehr mag.
Die passenden Teile hab ich schon lange rausgesucht.

Und bei diesem Kleid fehlt auch noch die Zackenlitze:




Sooo...
Ich würde sagen, IHR schaut Euch jetzt mal weiter beim Creadienstag um,
und ICH mach mich sofort an mein Maschinchen.
Sonst häng ich wieder zwei Stunden vor dem Laptop,
weil ich mich einfach nicht von all den anderen schönen Werken loseisen kann.
Damit fang ich jetzt gar nicht erst an, sondern verschiebe das auf heute Abend.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!!

Steffi

Kommentare:

  1. Oh die gefallen mir sehr gut.
    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Die Kleidchen sind so süß, vor allem die Farbkombination ist sehr gelungen. Die müssten im Laden hängen. Als Jungsmami komme ich nicht so in den Genuss Kleidchen zu nähen. Aber wenn ich es tun würde, müssten sie genauso aussehen.

    Liebe Grüße
    Frau Ollewetter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein schönes Kompliment! Dankeschön, Frau Ollewetter!
      Die Kleidchen werden tatsächlich bald im Laden hängen. Nämlich in Solingen bei Papapaja und Mockx.

      Löschen