Dienstag, 22. Januar 2013

Tragebild von Elodie


Ach Mann, im Moment komm ich so gar nicht zum Nähen.
Da ist der bevorstehende Umzug, der zwar erst zum 01. April erfolgt,
jetzt aber schon einer guten Planung bedarf. 
Nachdem die Vormieterin 40 Jahre dort gelebt hat,
wird die Wohnung nun von unserem Bauverein komplett saniert.
Und wir dürfen so gut wie alles mitbestimmen.
:-)))

Das macht natürlich superviel Spaß (!), raubt aber grade auch viel Zeit.
So zeige ich Euch heute zum Creadienstag ausnahmsweise etwas fertiges.
Nämlich die Elodie, die ich Euch schon vor zwei Wochen präsentiert habe. 
Diesmal habe ich ein Tragebild für Euch.




Da die Schnitte von farbenmix ja meist immer über zwei Größen gehen,
habe ich mich für die größere Variante entschieden,
in die Emilia erst noch reinwachsen muß.
Am Halsausschnitt sitzt das Kleid noch VIEL zu locker.
Aber die Drehprüfung hat es mit Bestnote bestanden
und so werde ich es demnächst nochmal eine Nummer kleiner Nähen.
Das weiße Band unter der Brust gefällt mir sehr gut,
beim nächsten Mal sollen die Bändel hinten aber länger nach unten fallen.


     

     


So Ihr Lieben, jetzt werde ich mir noch in Ruhe einen Kaffee gönnen
und schauen, was beim Creadienstag so alles los ist.
Und dann geht es wieder fleissig an die Hausarbeit.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!!
Steffi

Kommentare:

  1. Wunderschön !!!
    > da habt ihr ja noch einiges vor ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!
      Ich werde Euch bestimmt das ein oder andere Mal von der Wohnungsentstehung und dem Umzug berichten. Sowas macht frau ja meist gerne. :-)

      Löschen
  2. Oh das ist klasse geworden ........ an den Schnitt habe ich mich noch nicht ran getraut ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!
      Der Schnitt ist echt nicht schwer und dürfte für Dich mal so gar kein Hindernis sein!!

      Löschen
  3. Lustig, ich habe auch gerade eine elodie genäht, sie steht aber noch nicht auf meinem blog. Aber ein tip: damit der Halsausschnitt enger wird, einfach den eingezogenen Gummi kürzen. Damit habe ich das Kleid passend gemacht. Später kann man den Gummi ja wieder verlängern, das Kleid wächst also mit!
    Sandra vom naehsee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip! Ich hab das Gummi schon arg gerafft und das wird dann doch etwas ungemütlich und kratzig.
      Aber Du hast recht, das Kleid kann lange mitwachsen.

      Löschen
  4. Ui, das Kleid lockt hoffentlich nicht Frühling. LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Meine Güte, wie entzückend... vorher war ich ja skeptisch wegen dem weißen Band, doch es peppt das Kleid unglaublich auf... Löwenmädchen hat ja heuer Erstkommunion, da wäre das wohl was für sie - obwohl momentan ist sie eher cool als süß %-) ... Mein Mädel ist nicht gerade als dünn zu bezeichnen, kannst du mir verraten, was die Größe 146/152 für eine Oberweite angegeben hat ... wäre nämlich fein, wenn ich den Schnitt nicht allzu sehr verändern müsste ... Aber Abwarten, bei dem Erstkommunionskleid habe nicht ich das letzte Wort - wann eigentlich ?! ... Ach ja bei dir darf ich mitreden und zu deiner schönen Elodie gratulieren !!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Danke Steffi... brauchst gar nicht mehr nachschauen... Löwenmädchen kam - sah und rümpfte die Nase... es gefällt ihr, aber anziehen NIEMALS ... blöd so eine coole Phase... LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja traumhaft schön!
    lg, chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Danke für Eure vielen lieben Kommentare!! Das macht mich ganz stolz!

    AntwortenLöschen