Freitag, 25. Oktober 2013

Es wird abgerechnet...



Vor etwas mehr als 300 Tagen startete Liv Äpplegrön
ihre 30-in-300-Tagen-Aktion.

Am 16.Oktober waren MEINE 300 Tage rum.
Wollt Ihr wissen, was ich geschafft habe?!

  1. Brille zum Autofahren besorgen oder den Eintrag aus dem Führerschein rauskriegen
  2. neuer Kindergartenplatz für meine Süßen (wegen Umzug zum 01. April) Am 22.01.13 kam die Zusage. :-) Inzwischen sind die beiden schon alte Hasen im neuen Kindergarten. Wir LIEBEN ihn!
  3. einmal im Monat mit meinem Mann ohne Kinder ausgehen (gerne auch mit Freunden) Nicht immer, aber immer öfter... ;-)
  4. einmal im Monat Freunde vom alten Freundeskreis zum Kaffeetrinken einladen (oder einladen lassen) An diesem Punkt muß ich DEFINITIV noch weiter arbeiten!
  5. Massagegutschein einlösen 
  6. Thermengutschein einlösen
  7. Routineuntersuchung beim Zahnarzt und beim Frauenarzt (seit zwei Jahren nicht mehr) 21.01.13 Zwei auf einen Streich! Und die Termine für die nächste Untersuchung sind auch schon vereinbart. Zu beanstanden hatte übrigens keiner der beiden was. :-)
  8. mehr kochen 
  9. im Rahmen des Umzugs ganz viel ausmisten (und verkaufen, spenden, in die Tonne hauen) Jedes Teil wurde einzeln in die Hand genommen und sortiert nach "zieht mit um", "Spende", "kann man noch zu Geld machen" oder "idT" (in die Tonne). 
  10. In der neuen Wohnung endlich vernünftige Fotos und Bilder aufhängen Könnte ruhig noch mehr sein.
  11. den Kaufladen streichen
  12. für beide Kinder je einen Tisch und zwei Stühle streichen
  13. für beide Kinder eine Spielzeugkiste aufarbeiten
  14. die Essecke neu streichen und die Polsterung erneuern Neu gestrichen ist sie inzwischen. Ich habe mich aber bewusst gegen eine neue Polsterung entschieden. Zumindest bis meine zwei Herzchen etwas kleckerfreier essen können.
  15. eine Nähecke in der neuen Wohnung (wo auch mal was liegen bleiben kann) 04.13
  16. einen Rock für mich nähen
  17. eine Tasche für mich nähen (Claire von Machwerk)
  18. eine Elodie (Mädchenkleid von Farbenmix) nähen  
        
    08.01.2013 Elodie im Rohformat       21.01.2013 Fertig!
  19. versuchen, mich mit Stretch anzufreunden 20.08.13

  20. Internetshop für mein Genähtes 08.03.2013 Die ersten Kleidchen sind bei dawanda eingestellt.
  21. Banner/Logo verschönern 29.04.13 Danke Misses Cherry!!!<3
  22. Visitenkarten 09.13
  23. den ein oder anderen Kreativ-Markt mitmachen 12./13.10.13 :-))) Ein weiterer Markt folgt im Advent.
  24. Fotoalbum zum Geburtstag meiner Mutter (29. Januar) 29.01.2013 überreicht
  25. Geschenk für Laras Geburtstag am 28. Februar (was, das darf ich hier natürlich nicht verraten) Es ist auch eine Elodie geworden. Diesmal pink mit weißen Punkten und mit eingenähtem Unterrock. 
  26. mindestens 200 Euro im Monat dazuverdienen
  27. Sport treiben (ah ha ha ha ha haaaa!) Äääääh,... lassen wir das... ok!?!
  28. eine halbe Stunde täglich etwas im Haushalt machen, was sonst liegenbleibt (z. B. Fensterputzen) 
  29. Meinen Kleinen mit dem Umzug nucki und fläschchenfrei bekommen. Er ist dann zweieinhalb. Das muß reichen!! 03.04.13 Unglaublich! Er hat sich tatsächlich selbst vom Nucki entwöhnt und schläft schon seit Wochen ohne. Weil das so gut geklappt hat, haben wir ihm die Flasche auch gleich "entzogen". Es klappt bestens! :-)
  30. privat 
 
Mein Resüme:

Alles in Allem bin ich sehr zufrieden mit dem
was ich erreicht habe.
Die Aufarbeitung der Kindermöbel habe ich 
komplett aus den Augen verloren.
Schade, aber die Kinder stört es definitiv nicht,
denn funktionstüchtig sind die Teile auf ohne frischen Anstrich.
 
Der Rock und die Tasche, die ich für MICH nähen wollte,
kommen auf jeden Fall auf die neue 30-in-300-Tagen-Liste.
Wann startet die eigentlich!?!
 
Bleibt nur die Frage:
Warum zum Teufel liegt hier immer noch 
ein Massage- und ein Thermengutschein rum!?!
Gehts mir denn zu gut?!


Jetzt schau ich mal,
was meine Mitstreiter so alles erreicht habe.
Seid Ihr auch neugierig?
Dann kommt mit rüber zu Liv Äpplegrön!

Eure Steffi
 


1 Kommentar: