Sonntag, 20. Juli 2014

Gemeinschaftsarbeit Krabbeldecke


Klinge-linge-ling!
(Mein Telefon.)

"Hallo Steffi, hier ist die Uschi.
Wir haben uns auf dem Kreativmarkt kennengelernt,
ich hatte den Stand neben Euch."

"Uschi, ja klar! Die mit den Stulpen, oder!?!"

"Richtig! 
Du, ich bin vor drei Wochen Oma geworden und hab für
mein Enkelchen Till eine Krabbeldecke gehäkelt."


Weil eine Krabbeldecke aus Wolle für das erste Lebensjahr
aber erstmal nicht soooo geeignet ist 
*fusselfussel*
bat sie mich, eine zweite Seite zu nähen.

Wollt Ihr mal schauen, was dabei heraus gekommen ist?!
Na gut, ich klapp mal ein Eckchen um...


 Das reicht Euch nicht?
Ich soll ganz umdrehen?

Na gut!! :-)



Wie Ihr seht sollte die Decke schön bunt werden. 

"Bloß nicht nur Jungsfarben", sagte Oma Uschi.
"Und keine Bärchen oder Eulen", meinte die Mama.

Na, wenns weiter nicht ist...
Das krieg ich hin!! :-)
 
 

Ich hatte also ziemlich freie Hand
- haben wir das nicht alle am Liebsten ;) -
und ich entschied mich,
ein wenig das Muster der Häkeldecke zu übernehmen. 
Damit die beiden Seiten sich nicht ganz so "fremd" sind.


Farblich durfte ich mich auch total austoben.
Ich habe mich also einmal quer durch
mein Stofflager geschnippelt.
 
Sogar pink und lila waren ausdrücklich gewünscht!


Zum Schluß habe ich den Rand der Häkeldecke
"einfach" umgeschlagen und auf der Stoffseite festgenäht.
Das war nicht sooo einfach, weil die gehäkelte Seite 
ordentlich Wellen schlug, 
mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden.

 So, und jetzt falte ich das gute Stück mal wieder zusammen.
Und ab damit zu Till!!


Willkommen auf der Welt kleiner Mann.
Ich wünsche Dir, daß diese ganz besondere Krabbeldecke
Dir viel Freude bereitet
und Dich lange, lange begleiten wird.

Steffi


Mehr tolle Sachen für Jungs findet Ihr bei Made4BOYS.


Kommentare:

  1. Wunderschön - und soooo schön bunt ist die Decke geworden! Wirklich etwas ganz Besonderes!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen